Liebster Blog Award

Ein weiteres Mal wurde ich nominiert! Von der liebsten veganmom. Marita ist Mama eines Jungen, kommt aus der Nähe von Bremen und beschäftigt sich mit Ernährung, Gesundheit und Fitness auf ihrem Blog. Vielen Dank noch mal für die Nominierung!

Hier auch nochmal die Regeln des “Liebster Blog Award”s:

  • Danke dem Blogger der dich nominiert hat
  • Verlinke den Blogger der dich nominiert hat
  • Kennzeichne deinen Beitrag mit einem Blog-Award-Button
  • Beantworte die an dich gestellten 10 Fragen
  • Nominiere fünf Blogs, die weniger als 500 Follower haben
  • Formuliere 10 neue Fragen an deine Nominierten
  • Teile den von dir nominierten Blogger mit, dass du sie nominiert hast

Und los geht es!

1. Wer oder was hat dich dazu bewegt zu bloggen?

Nun, es waren mehr oder weniger meine Instagram Follower. Schon öfters wurde ich angeschrieben, ob ich denn nicht einen Blog anfangen könne/wolle. Als ich dann mein Bananenbrot online stellte, war die Nachfrage so groß, dass ich einfach mal eine Seite auf WordPress erstellte, um das Rezept besser teilen zu können. Und so fing dann alles an…..

2. Warum lebst du vegan?

Da es für mich unerklärlich ist, wie wir als Menschen Lebewesen unabhängig von ihrer Intelligenz und ihrem sozialen Verhalten bevorzugen und andere einfach als Nahrung verzehren, obwohl es längst erwiesen ist, dass wir heutzutage in unserer Gesellschaft nicht mehr auf den Konsum tierischer Lebensmittel angewiesen sind. Aber näheres dazu könnt Ihr auch gerne hier lesen.

3. Was macht dir besonders Spass beim Bloggen?

Besonders Spaß habe ich daran, wenn andere meine Rezepte nachmachen und es ihnen gefällt und schmeckt! Es gibt wohl kein schöneres Kompliment!

4. Welche ist für dich die wichtigste Mahlzeit des Tages?

Definitiv das Frühstück, auch wenn dieses bei mir meist flüssig ausfällt. Aber mittlerweile freue ich mich da schon so sehr drauf, dass ich selbst an freien Tagen nach dem Aufwachen nicht lange im Bett liegen kann! Meine Frühstückssmoothies findet Ihr hier.

5. Welches Rezept auf deinem Blog ist dein persönliches Lieblingsrezept?

Natürlich mein veganes, glutenfreies Bananenbrot mit dem alles angefangen hat. Hier geht es zum Rezept.

6. In welchem Land gibt es deiner Meinung nach die besten kulinarischen Köstlichkeiten?

Persönlich würde ich sagen Indien, da das indische Essen eine unfassbare Vielfalt für Veganer bietet und mir einfach die Gewürze und die Schärfe des Essens dort sehr gut gefallen! Hier könnt Ihr übrigens auch eine Video zu meinen Ausflug nach Chennai anschauen.

7. Der schönste Ort, an dem du je warst?

Der schönste Ort für mich ist der Strand und das Meer! Ich bin ein absolutes Beach Kind! Egal welches Land, wenn es dort ein Meer gibt muss ich unbedingt hin!!!! Meine allerliebste Stadt auf der Welt ist allerdings Hong Kong. Wer dort noch nicht war, sollte es sich auf jeden Fall einmal im Leben gönnen!

8. Hast du eine schlechte Angewohnheit?

Nur eine wäre wohl sehr schön. Eine von einigen ist allerdings, dass ich mich zu schnell über etwas aufregen kann. Allerdings vergesse ich es meistens genauso schnell wieder.

9. Wohin würdest du auswandern?

Die Antwort ist wohl ähnlich wie auf Frage 7. Irgendwo hin, wo es einen schönen Strand gibt. Oder nach Hong Kong.

10. Was bedeutet für dich “glücklich sein”?

Glücklich zu sein bedeutet für mich Ziele im Leben zu haben und an diesen zu arbeiten. Stillstand ist für mich pures Unglück.

Meine Fragen an Euch:

  1. Was ist das Hauptthema deines Blogs?
  2. Wer ist Deine größte Inspiration beim Bloggen?
  3. Auf welches Nahrungsmittel könntest Du niemals verzichten?
  4. Welche ist Deine liebste Stadt?
  5. Machst Du Sport?
  6. Ist die Arbeit, der Du nachgeht, Dein Traum-Job?
  7. Was ist typisch für die Stadt/das Dorf in der/dem Du lebst?
  8. Was ist Dir bei Produkten die Du kaufst das Wichtigste?
  9. Was ist Dein Lieblingsrezept? Möchtest Du es teilen?
  10. Wenn Du alles sein könntest was du wolltest, wer oder was würdest Du sein wollen?

Ich nominiere:

Ich weiß, viele haben schon mitgemacht, aber ich hoffe meine Fragen werdet Ihr trotzdem beantworten, denn so lernen wir uns alle auch besser kennen und finden noch mehr Inspiration!

Stay vegan, ❤ Elena