Proteinbällchen mit Nüssen und Kakao

Für diese leckeren und einfachen Proteinbällchen brauchst du weder viel Zeit, noch viele Zutaten!

Du brauchst für etwa 20 Stück:

  • 250g Walnüsse
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 EL Proteinpulver deiner Wahl
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 10 Datteln
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • etwas Wasser
  • Cranberries, Mandeln und Kokosflocken (oder was du sonst so da hast) zum darin Wälzen

Zerkleinere Walnüsse, Kakao, Salz, Proteinpulver und Zimt im Mixer zu einer homogenen Masse. Die Datteln hackst du in kleine Stücke und vermischt sie mit etwas Wasser und Vanilleextrakt.

Nun mische beide Massen miteinander, eventuell musst du etwas Wasser nachgeben, damit sich alles gut verkneten lässt und sich daraus Bällchen formen lassen.

Die kleinen Kügelchen befeuchtest du nochmal leicht und rollst sie zum Schluss in der Cranberries-Mandeln-Kokosflocken-Mischung.

IMG_1720

Schon sind die Power-Kugel fertig. Am besten lagerst du sie im Kühlschrank, hier halten sie sich auch mehrere Tage.

Pro Bällchen kommst du auf etwa folgende Nährwerte: 101,2kcal, 8,1g Fett, 3g Kohlenhydrate, 2,7g Zucker, 3,3g Eiweiss und 0,8g Ballaststoffe. 

Stay vegan, ❤ Elena

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s