Zucchini-Kakao-Brot vegan

Mein Bananenbrot liebe ich über alles , trotz dessen verspürte ich die Lust mal ein anderes süßen und nahrhaftes Brot auszuprobieren und so ergab sich das Zucchini-Kakao-Brot.

Du brauchst:

  • 250g Zucchini
  • 120g Mehl (ich habe Dinkelvollkorn genommen)
  • 60g Backkakao
  • 115g Zucker
  • 1 TL Natron
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Banane
  • 120ml Rapsöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 80g Cranberries

Wasche die Zucchini und raspele sie klein. Danach mische in einer Schüssel alle trockenen Zutaten, bis auf die Cranberries. Die Banane zerdrückst du in einer weiteren Schüssel und gibts Rapsöl und Vanilleextrakt hinzu. Alles wird gut verrührt und nun hebst du die Mehlmischung unter. Mit einem Handrührgerät kannst du alles gut vermixen. Zum Schluss gibts du die Cranberries hinein, so dass sie ganz bleiben.

IMG_1564

Den flüssigen Teig gießt du in eine Backform deiner Wahl und backst ihn bei 180 Grad etwa 40 Minuten. Mit dem Stäbchentest findest du raus, ob das Brot schon durch ist.

Ein Brot kommt auf etwa folgende Nährwerte: 2346 kcal, 134g Fett, 249g Kohlenhydrate, 143g Zucker, 32g Eiweiß und 15g Ballaststoffe. 

Viel Spaß beim Nachbacken! Vergiss nicht mich zu abonnieren, um keine Rezepte zu verpassen.

Bis bald, ❤ Elena

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s