Mein BWT Wasserfilter

Dass unser Leitungswasser nicht das beste ist, habe ich schon öfters gelesen. Vor allem Kalk und Schwermetalle seien durch veraltete Rohre oft das Problem. Lange habe ich zwischen mehreren Filtersystemen hin und her überlegt und konnte mich doch für keines entscheiden. Dann bekam ich die BWT Filterkanne geschickt und habe mich verliebt.

Mit Hilfe eines speziellen Ionenaustauschs wird Kalzium zu Magnesium. Das Wasser schmeckt dadurch weich und angenehm, außerdem ist es gesund! Da ich momentan so gut wie täglich Sport treibe, waren Magnesiumtabletten mein Begleiter bei spontanen Muskelkrämpfen. Seit dem ich mein Wasser aus der BWT Kanne trinke, brauche ich kein zusätzliches Magnesium mehr und löse nun gerne meine BCAAs von ProFuel zum Sport im Wasser auf.

or_cdoxnmrmf_600x600Die Filterkartusche besteht aus vier Stufen. Bei Stufe 1 werden Partikel rausgefiltert, Stufe 2 reduziert den Kalk- und Schwermetallgehalt und tauscht die Kalziumionen gegen Magnesiumionen aus. Geruchs- und geschmacksstörende Stoffe, wie Chlor, sowie bestimmte organische Verunreinigungen werden bei Stufe 3 entfernt. Bei der letzten Stufe findet eine Feinfiltration statt. Das Wasser ist dann bereit zum Trinken oder zum Erhitzen für Heißgetränke.

B601565Das Model Penguin hat Platz für 2,7 Liter Wasser und eine digitale Easy-Control Anzeige. Mit einer Kartusche lassen sich 100 Füllungen (270 Liter) filtern. Zudem ist eine Kartusche für die Verwendungsdauer von 28 Tagen ausgelegt, danach sollte man die Kartusche aus Hygienegründen auswechseln, selbst wenn die Anzahl der Füllungen noch nicht erreicht wurde.

Ich gehöre zu den absoluten Wassertrinkern und verwende das gefilterte Wasser auch für Tee. Nach gut 3 Wochen habe ich 93 Füllungen verbraucht, somit ist also ein komplettes Aufbrauchen der Kartusche in 28 Tagen für mich realistisch.

Zuerst, muss ich ehrlich sagen stand ich dieser Kanne skeptisch gegenüber. Ich versuche mich von Plastik in der Küche zu verabschieden und da kam sie daher mit rosa Plastikdeckel. Doch bereits nach wenigen Tagen stieg meine Begeisterung. Das Wasser in unserer Region ist sehr kalkhaltig und sowohl der Wasserkocher als auch Flaschen verkalken unfassbar schnell. Eigentlich war ich es schon gewohnt ständig Kalkflocken im Glas zu haben. Seit dem ich das Wasser filtere ist das vorbei. In meinen Wasserflaschen ist nur noch klares Wasser. Auch der weiche Geschmack überzeugt mich und so habe ich mir gerade eben ein Jahresvorrat an Filterkartuschen bestellt und das für gerade mal 35€.

005_MW_BWT_Webbanner_320x480

Was mir zudem aufgefallen ist, dass nach ca. 10 Tagen meine Haut sehr sehr sehr viel reiner geworden ist und ich mit fast keinen Unreinheiten rechnen muss egal was ich esse. Noch muss ich diese Tatsache etwas länger beobachten, aber es wäre interessant, wenn die Ausschläge die mich öfters plagen tatsächlich vom Wasser kommen und nicht von der Ernährung, wie ich lange dachte.

Schau dir die Filter doch einfach selbst einmal an und bilde dir deine eigene Meinung. Das Model Penguin gibt es hier schon ab 22€ inklusive 4 Kartuschen.

Hierbei handelt es sich nicht um einen bezahlten Post, ich bin lediglich von der Qualität sehr begeistert.

Bis bald, ❤ Elena

 

Advertisements

2 thoughts on “Mein BWT Wasserfilter

    • Elena says:

      Ja auf jeden Fall!! Die Auswahl auf dem Markt ist wirklich groß und es gibt so viele unterschiedliche Meinungen, dass ich echt froh bin nun einen Filter zu haben und mir da keinen Gedanken mehr machen zu müssen.

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s