Vegane, proteinreiche Linsenfrikadellen

Diese Linsenbällchen sind optimal! Sie schmecken Erwachsenen, Kindern mit Spagetti, Sportlern auf Grund des Proteins und lassen sich dazu noch mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren, somit hat man für eine gute Woche eine gesunde Beilage auf dem Teller.

Ihr braucht: (für ca. 25 Stück)

IMG_0806

  • 1 Tasse Linsen (ich habe rote Linsen genommen)
  • 4 Schalotten oder 2 Zwiebeln
  • 1 Bund frische Kräuter Euerer Wahl, wie Basilikum, Dill, Petersilie (ich habe Basilikum und Kresse genommen)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL getrocknete italienische oder französische Kräuter
  • 3-5 EL Mehl Euerer Wahl (oder Johannisbrotkernmehl) zum Binden
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Zuerst spült Ihr die Linsen gut ab und kocht sie nach Anleitung. Meine roten Linsen waren nach ca. 7 Minuten fertig. In der Zwischenzeit weicht Ihr 1 EL Chiasamen mit 3 EL Wasser ein, hackt die Kräuter klein, schält und würfelt die Zwiebeln und bratet diese glasig an.

Sobald die Linsen abgekühlt sind, püriert Ihr diese in Euerem Mixer zu einer homogenen Masse und gebt dann die angebratenen Zwiebel, die eingeweichten Chias, die Kräuter und das Tomatenmark dazu und schmeckt das Ganze mit Salz und Pfeffer ab. Jetzt geht es darum eine festere Masse zu bekommen, die sich zu Bällchen formen lässt. Dazu benötigt Ihr ein Mehl Euerer Wahl, welches Ihr Esslöffelweise hinzugebt und schaut ab wann die Masse fest genug ist. Ich habe Kichererbsenmehl und Johannisbrotkernmehl genommen und jeweils 2 EL von beidem gebraucht.

Nun formt Ihr Bällchen oder Frikadellchen aus der Masse und bratet diese kurz von beiden Seiten goldgelb an.

Fertig ist Euere Beilage, welche man prima als Vleischbällchen auf Spagetti servieren kann, aber auch zu Gemüse oder Salaten.

Bei 25 Stück kommt Ihr pro Frikadellchen auf etwa folgende Nährwerte: 46,96kcal, 0,44g Fett, 7,84g Kohlenhydrate, 0,4g Zucker, 2,92g Eiweiß und 0,72g Ballaststoffe.

Lasst es Euch schmecken und vergesst nicht meinen Blog zu abonnieren um kein neues Rezept zu verpassen!

❤ Elena

 

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s