Aufgebraucht im März – Produkte mit Bewertung

Im März waren es vor allem die Pflegeprodukte, welche eins nach dem anderen leer gingen und möglichst schnell ersetzt werden mussten. Aber dazu mehr im nächsten Post. Hier erstmal die leeren Fläschchen und Tütchen.

Die Pflegeprodukte:

IMG_0136Dieses Kopfhautscrub von Natura Siberica soll das Haarwachstum anregen und die Kopfhaut gründlich reinigen. Es riecht sehr angenehm und lässt sich auch leicht auswaschen. Leider entfernt es auch die Haarfarbe schneller als man es sich wünscht, also nicht unbedingt für die zu empfehlen, die sich die Haare färben.

IMG_0144Ein weiteres tolles Haarprodukt der selben Marke ist dieses pflegende Haaröl für Längen und Spitzen. Es handelt sich hier um zertifizierte Naturkosmetik. Dieser Oil Complex for Damaged Hair wird in die Spitzen der trockenen oder feuchten Haare aufgetragen und speichert so die Feuchtigkeit im Haar. Meine Spitzen waren danach immer gepflegt und vor allem weniger brüchig.

IMG_0141Von der selben Marke ist auch diese Anti Aging Gesichtsmaske, welche ich immer mit in die Sauna genommen habe. Dort aufgetragen können die Wirkstoffe durch die Hitze noch besser auf die Haut einwirken und sie war danach prall und mit Feuchtigkeit gefüllt.

IMG_0137Das Eye Firming Treatment von Yes to Blueberries ist sehr ergiebig und hat bei mir fast ein Jahr gehalten. Es spendet der sensiblen Augenpartie Feuchtigkeit und pflegt die Haut um die Augen ohne sie ölig zu machen, was das Auftragen von Augen-Makeup im Anschluss sehr easy macht.

IMG_0138Sehr gut gefallen hat mir auch das Sukin Sensitiv Cleansing Gel, welches die Haut sehr sanft reinigt, ohne sie auszutrocknen. Es enthält kein SLS und SLES, keine Parabene oder Mineralöle. Dafür aber grünen Tee, Kamille, Gurke und Avocadoöl.

IMG_0147Von lavera ist dieser Lippenbalsam Repair mit Granatapfelextrakt. Er hat meine Lippen gut gepflegt und ist zudem auch noch vegan, tierversuchsfrei und aus reinen Biozutaten, was mir vor allem bei Lippenprodukten wichtig ist, da diese ja sehr schnell in den Mund gelangen.

IMG_0149Sehr zufrieden bin ich auch mit dem Ringana Zahnöl, welches Ihr auch über diesen Link bestellen könnt. Es ist sehr ergiebig, enthält reine Pflanzenextrakte aus zertifiziertem Anbau und reinigt die Zähne sowohl mild als auch sehr gründlich. Ein wenig gewöhnungsbedürftig ist die flüssige Konsistenz. Ein weiteres Plus, man kann es auch zum Ölziehen benutzten. Meinen Bericht dazu könnt Ihr hier lesen.

IMG_0150Eine kurzfristige Erfrischung schwerer und müder Beine beschert Euch dieses Ringana Venenspray, welches Ihr auch über meine Webseite bestellen könnt. Für mich ist es optimal, da man es auch über der Strumpfhose anwenden kann und der Behälter sehr gut in meine Handtasche passt. Auch dieses Produkt ist aus Pflanzenextrakten aus biologischem Anbau und auch das Plastik der Verpackung ist aus recycelten Materialien hergestellt.

Alverde-Cream-Oil-Lotion-JasminVon alverde ist diese Cremeöl-Lotion mit Bio Jasmin und Bio Sesam. Ich habe sie bereits öfter nachgekauft und bin stets zufrieden, sowohl mit dem Geruch als auch dem Gefühl auf der Haut.

IMG_0152Besonders gut gefällt mir der Duft der Bodylotions von treaclemoon. Allerdings finde ich persönlich, dass sie weniger gut einziehen und pflegen. Eine Verschwendung ist auch, dass man an einen großen Rest der Creme nicht mehr kommt, da es sich um eine Pumpflasche handelt und selbst wenn man den Verschluss runter dreht kommt das Produkt nicht raus. Sehr sehr schade.

Die Food-Items: 

IMG_0139Bei Trader Joe’s habe ich dieses Organic Spirulina gefunden und musste es sofort mitnehmen. Spirulia ist voll an pflanzlichem Eiweiß und Eisen und soll, ähnlich wie Chlorella, den Körper beim Abbau von belastenden Stoffen unterstützen. Meinen Bericht zu Chlorella könnt Ihr hier nochmal nachlesen.

IMG_0140Auch bei Trader Joe’s habe ich diese Creamy Peanut Butter mitgenommen. Sie enthält kein Salz und somit auch kein Sodium und ist sehr cremig in der Konsistenz. Generell habe ich bis jetzt den Eindruck, dass die Amerikaner die beste Erdnussbutter hinbekommen. Für Sportler ein top Produkt mit vielen Kohlenhydraten und gesunden Fetten, die einen schnellen Energieschub geben.

IMG_0142Beim Discounter findet Ihr diese Kokosraspeln, welche ich sowohl für mein Bananenbrot als auch für meine Açai Bowl benutzte. Auch sie liefert gesunde Fette und schnelle Kohlenhydrate.

IMG_0145Bei alles-vegetarisch habe ich mir vor längerer Zeit dieses Kala Namak Salz von vantastic foods bestellt. Es handelt sich hierbei um indisches Schwefelsalz, welches vor allem Avocados, den Geruch und Geschmack von Eiern verleiht. Auch TofuScramble lässt sich hiermit zaubern.

IMG_0146Sehr zu empfehlen sind auch diese Wakame Flakes von kulau. Ich habe sie vor allem für selbstgemachtes Ramen und Miso verwendet. Algen sind generell sehr gesund, da sie reich an Ballaststoffen und Protein sind.

IMG_0148In meiner letzten Vegan Box befand sich diese Super Nut Schokoladentafel von ichoc. Drei mal dürft Ihr raten wie schnell sie weg war. Sofort natürlich! Ich nasche ja wirklich selten, aber wenn dann bin ich nicht zu stoppen! Sie ist mit Reispulver gemacht und lässt sich geschmacklich kaum von Vollmilchschokolade unterscheiden.

IMG_0151Mit der selben Vegan Box kam auch dieses Couscous Frühstück von Davert zu mir. Es wird mit heißer Pflanzenmilch aufgegossen und verwandelt sich in einen leckeren, sättigenden Brei. Um Verpackung zu sparen und meinen Geldbeutel zu schonen, habe ich mir jetzt Bio Couscous vom Discounter gekauft, der genauso mit heißer Flüssigkeit quillt und werde diesen mit Nüssen, Obst und Trockenfrüchten verfeinern. Oder wie wäre es mit Kakaonibs und Erdnussmus? 😉

RMT_312Den Matcha Tee von Ringana habe ich sowohl für meine Smoothies als auch für meine Açai Bowl genutzt. Pur, als Tee zubereitet ist er mir etwas zu bitter im Geschmack.

naturata_sauce_suess_sauer_2

Diese Süß-Sauer Sauce von Naturata kam erst mit der gestrigen Bestellung bei alles-vegetarisch zu mir und wurde gleich mit Reisnudeln und frischen Kräutern zu einem asiatisch angehauchten Abendessen verarbeitet. Sie ist super mild und einfach köstlich! Da alles-vegetarisch mir einen 5€ Gutschein mitgeschickt hat und somit die Versandkosten entfallen werde ich sie so schnell wie möglich nachbestellen.

Wie gefällt Euch das neue Format für den “Aufgebraucht” Post? Ich freue mich auf Euere Kommentare!

Stay vegan, ❤ Elena

 

 

 

 

 

Advertisements

5 thoughts on “Aufgebraucht im März – Produkte mit Bewertung

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s