Karotten Muffins

Nach den köstlichen Puffer hatte ich noch einige Karotten über und habe aus diesen spontan Karotten Muffins gebacken. Sie sind super saftig geworden und deshalb möchte ich sie Euch nicht vorenthalten! Ihr braucht:IMG_9451

  • 200g Mehl
  • 100g Zucker (ich habe braunen Zucker genommen)
  • 150g Nüsse (ich habe eine Nussmischung und Pekannüsse genommen)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Muskat
  • 1/2 TL Zimt
  • 150g Karotten
  • 1 Apfel (mittelgroß)
  • die Schale 1 Bio Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 180ml Pflanzenmilch
  • 60ml Öl (Olivenöl macht meiner Meinung nach den Teig am fluffigsten)

Zuerst mischt Ihr alle trockenen Zutaten zusammen, die Nüsse müsst Ihr hierfür klein hacken oder in der Küchenmaschine grob häckseln. Die Karotten und der Apfel werden gerieben und dann zusammen mit der Zitronenschale, dem Zitronensaft, der Pflanzenmilch und dem Öl vermischt. IMG_9452Nun gebt Ihr langsam die Mehlmischung in die feuchten Zutaten und hebt sie mit einem Teigspatel unter. Der Teig wird relativ flüssig. IMG_9453Jetzt heisst es nur noch den Teig in die eigefettete Muffinform geben und das ganze bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Ich teste zum Schluss immer mit einem Holzstäbchen, ob der Teig noch klebrig ist, wenn das Stäbchen sauber aus dem Muffin kommt, dann sind sie durch!

Die Menge ergibt 12 Muffins mit etwa den folgenden Nährwerten pro Stück: 225,63kcal, 12,86g Fett, 24,36g Kohlenhydrate, 5,23g Eiweiß und 3,93g Ballaststoffe.

Lasst es Euch schmecken! Stay vegan, ❤ Elena

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s