Pulled BBQ Jackfruit

Dieses Gericht ist nichts für Softies… Es ist sowohl vom Geschmack als auch von der Konsistenz so nah an Hühnerfleisch, dass man es nicht glaubt, wenn man es nicht selbst zubereitet hat.

Ihr braucht:

  • Zwei Dosen grüne Jackfruit (aus dem Asiastore zum Beispiel)
  • 1 TL frisch gepressten Knoblauch oder Knoblauchpulver
  • 2 EL braunen Zucker
  • 1 TL süßes oder rauchiges Paprikapulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Chilli
  • 1 Tasse BBQ Sauce nach Belieben

Die Jackfruit abspülen und in einer großen Schüssel gut mit den Gewürzen vermischen. Anschließend in einer Pfanne in Öl knusprig frittieren, die BBQ Sauce dazu geben und die einzelnen Stücke den Fasern nach auseinander ziehen.

Fertig ist euer Hühnervleisch. Ihr könnt es zu Burgern, Sandwiches, Döner oder Geschnetzeltem verarbeiten. Versucht es an Euren Bekannten, viele werden den Unterschied gar nicht schmecken.

Viel Spass beim Nachmachen! Bis bald, stay vegan ❤ Elena

Advertisements

2 thoughts on “Pulled BBQ Jackfruit

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s