Veganes Knollensellerie-Fenchel-Möhren-Gratin

Meine Lieben, heute mal ein etwas anderes Rezept zum Nachbacken. Das Gratin gab es bei uns letzte Woche zum Abendessen und eine Portion extra zum Mitnehmen auf die Arbeit, da es auch nach erneutem Aufwärmen immer noch schön saftig und schmackhaft ist.

Ihr braucht für 4 Personen (für 2 einfach die Hälfte aller Zutaten):

  • 100g Knollensellerie
  • 100g grüne oder schwarze Oliven
  • 2 große Fenchelknollen
  • 7 Möhren
  • 2 Bio-Orangen (ihr braucht die Schale auch, deshalb Bio)
  • 30g Mandeln
  • 20g Sonnenblumenkerne
  • 35g vegane Margarine
  • 1EL gehackte Kräuter nach Geschmack
  • 3EL Paniermehl oder Semmelbrösel
  • 2EL Öl (nach Geschmack z.B. Oliven- oder Rapsöl)
  • 1EL Hefeflocken (können auch weggelassen werden)
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Schält die Möhren, halbiert sie und schneidet sie fächerartig ein. Nun wascht und putzt ihr den Fenchel (lasst den Strunk aber dran) und schneidet ihn in ca. 1cm dicke Scheiben. Diese fallen etwas auseinander, was aber nicht schlimm ist. In kochendem Salzwasser blanchiert ihr nun beides ca. 3 Minuten, danach gießt ihr das Gemüse ab, schreckt es noch kurz kalt ab und lasst es abtropfen.

Die Oliven schneidet ihr in kleine Ringe. Jetzt putzt ihr die Sellerieknolle und raspelt diese auf einer Reibe klein.

Als nächstes pinselt ihr euere Auflaufform mit etwas Öl ein, schichtet den Fenchel, die Möhren und die Oliven in der Form und streut den Sellerie darüber.

Während der Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizt, wascht ihr die Orangen, schneidet die Schale dünn ab und in feine Streifen und presst den Saft aus. Diesen vermischt ihr mit Öl, Muskat, Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern und gießt die Mischung über das Gemüse.

Für die Kruste werden nun die Mandel und Sonnenblumenkerne in einem Mixer gemahlen und mit Paniermehl, Hefeflocken und etwas Salz vermischt. Danach verteilt ihr es auf dem Gratin und gebt noch kleine Margarineflöckchen oben drauf.

Jetzt für 20 Minuten ab damit in den Ofen! Danach noch mit den Orangenstreifen garnieren und fertig ist euer Dinner!

IMG_5839

Ich wünsche euch guten Appetit! Lasst es mich wissen, wenn euch das Rezept gefällt und um keines meiner Rezepte zu verpassen, vergesst nicht meinen Blog zu abonieren!

Alles Liebe, Elena ❤

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s